Der Pfarrgemeinderat von St. Vitus

Aufgabe des Pfarrgemeinderates

Der Pfarrgemeinderat wird von den Gemeindemitgliedern für die Dauer von vier Jahren gewählt.

Die Mitglieder können mitbestimmen, welche Pläne in der Pfarrei verwirklicht und welche Ziele angestrebt werden. Der Pfarrgemeinderat hat zahlreiche Aufgaben - von der Jugendarbeit über die Gottesdienstfeier bis hin zur Öffentlichkeitsarbeit, wie z. B. die Herausgabe des Pfarrbriefes oder die Gestaltung dieser Homepage. Der Pfarrgemeinderat kommt mehrmals im Jahr zu seinen Sitzungen zusammen, diese sind öffentlich und können gerne durch Interessierte besucht werden.

Der neue Pfarrgemeinderat 2018 bis 2022

Gabriele Behr (2. Vorsitzende, AK Feste und Veranstaltungen)

Walter Bergmann (Vorsitzender der Kirchenverwaltung, Kirchenpfleger, Vertreter im Dekanatsrat/Seelsorgebereich)

Neil Bonner (AK Liturgie)

Heike Keppler (2. Vorsitzende, AK Feste und Veranstaltungen)

Danja Kraus (AK Jugend/Ministranten, AK Ökumene)

Gerda Schmaus (AK Senioren)

Angelika Schmiedl (AK Liturgie, AK Ehe und Familie)

Frank Seeberger (Schriftführer, AK Öffentlichkeitsarbeit, Erwachsenenbildung)

Klaus Sgonina (1. Vorsitzender, AK Ökumene, AK Eine Welt)

Heike Spies (AK Jugend/Ministranten)